VirusIn hochinfektiösen Zeiten gibt es einige wirksame Massnahmen die wir sofort für uns und unser Umfeld ergreifen können:

 

 

  1. Raus aus der Angst - Angst schwächt erwiesenermassen das Immunsystem
    Dabei sollten wir uns vor Augen halten, dass die Grippe und grippeähnliche Krankheiten unser Leben nicht bedrohen (davon ausgenommen sind ältere Menschen und Menschen mit einem angeschlagenen Immunsystem).
  2. Das Immunsystem stärken - mit gesunder und frischer Nahrung (Gemüse und Obst mit Natron gewaschen) und der Supplementierung von ausgewählten Vitaminen (Vitamin C, D3 und K2). 
  3. Das Immunsystem entlasten - vorbeugend 1-2 x Wöchentlich eine Darmspülung im Krankheitsfall 2-3 x täglich (Anleitung untenstehend) .
  4. Achten Sie darauf, dass Ihr Körper basisch wird oder bleibt (zum Beispiel mit einem Basenbad - siehe untenstehende Anleitung).
  5. Menschen der Risikogruppen (siehe oben) sollten grosse Menschenansammlungen, den öffentlichen Verkehr und Orte mit grossem Menschenaufkommen meiden.

 

Mit diesen fünf einfachen Massnahmen stellen Sie nachhaltig sicher, dass Sie sich nur einem geringen Ansteckungsrisiko aussetzen und gleichzeitig minimieren Sie die Auswirkungen einer allfälligen Infektion. 

Wir befinden uns gemeinsam gerade in aussergewöhnlichen Zeiten, in welcher die Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird und die Presse versucht, eine Massenhysterie zu schüren. Wirken Sie dem entgegen, indem Sie ruhig und besonnen bleiben und auch so agieren. Wie wir in den umliegenden Ländern sehen, ist es auch bei einem Shutdown (wie in Italien und Spanien) sogar noch möglich, frisch einzukaufen. Nutzen Sie diese Möglichkeit so lange es geht, kaufen Sie frisches Obst und Gemüse und reinigen Sie es vor dem Kochen oder dem rohen Verzehr mit Speise-Natron.

Anleitungen und Dosierungsempfehlungen:

Natron

Basenbad: 1-2x Wöchentlich

Nehmen Sie ein Vollbad mit ca 100 - 150 Gramm Natron in 37 Grad warmem Wasser während 40 Minuten. Durch die Osmose-Wirkung wird Ihr Körper über die Haut entsäuert.

Wichtig: Duschen Sie sich nach dem Bad gründlich ab und versorgen Sie Ihre Haut mit einer natürlichen, rückfettenden Creme oder duschen Sie danach mit einer natürlichen Seife mit einem Öl-Anteil von mindestens 10%.

 

Entgiftung von Obst und Gemüse:

Lösen Sie einen gehäuften Esslöffel Natron in 5 Liter Wasser auf und lassen Sie das Obst und/oder Gemüse mindestens 20 Minuten in der Lösung liegen. Danach waschen Sie Ihr Obst/Gemüse wie gewohnt unter fliessendem Wasser ab. Sie werden mit dieser Reinigung bis zu 99% der Pestizid-Rückstände aus dem Obst und Gemüse entfernt haben.

Vitamine

Vitamin D3/K2:

Zur Gesunderhaltung/Vorbeugend:

In Alternativen Kreisen wird für einen gesunden Erwachsenen bis 70 kg Körpergewicht und schwangere Frauen folgende tägliche Anwendung empfohlen:

  • 5‘000 IE Vitamin D3
  • 150 μg Vitamin K2 (MK-7 Menaquinon)
  • Zusätzlich 2 x 1000mg Magnesium (idealerweise Tri-Magnesium Dicitrat - morgens und mittags je 1000 mg)

Ab 70 kg ist folgende tägliche Anwendung möglich:

  • 10‘000 IE Vitamin D3
  • 250 μg Vitamin K2 (MK-7 Menaquinon)
  • Zusätzlich 2 x 1500mg Magnesium (idealerweise Tri-Magnesium Dicitrat - morgens und mittags je 1500 mg)

Im Krankheitsfall
bis 70 kg Körpergewicht:

  • 10‘000 IE Vitamin D3
  • 250 μg Vitamin K2 (MK-7 Menaquinon)
  • Zusätzlich 2 x 1500mg Magnesium (idealerweise Tri-Magnesium Dicitrat - morgens und mittags je 1500 mg)

ab 70 kg Körpergewicht:

  • 20‘000 IE Vitamin D3
  • 400 μg Vitamin K2 (MK-7 Menaquinon)
  • Zusätzlich 2 x 1500mg Magnesium (idealerweise Tri-Magnesium Dicitrat - morgens und mittags je 1500 mg)

>Für Raucher gilt eine 50 Prozent höhere Dosis.

Vitamin C:

zur Gesunderhaltung/Vorbeugend:

bis 70 kg Körpergewicht:

  • 3 x täglich 800 mg natürliches Vitamin C oder 1500mg Ascorbinsäure<
  • 3 x täglich 1200 mg natürliches Vitamin C oder 2000mg Ascorbinsäure

Im Krankheitsfall

bis 70 kg Körpergewicht:

  • 6-8 x täglich 800 mg natürliches Vitamin C oder 1500mg Ascorbinsäure

über 70 kg Körpergewicht:

  • 6-8 x täglich 1200 mg natürliches Vitamin C oder 2000mg Ascorbinsäure

Darmspülung mit dem ExNaturis Irrigator-Set:

Befestigen Sie den Schlauch am PVC-Beutel und drehen Sie den gewünschten Aufsatz in die Öffnung am Durchflussregler.

Bei Erstgebrauch füllen Sie den Beutel mit heissem Wasser und lassen Sie das heisse Wasser für die Erstreinigung des Geräts direkt durchlaufen.

Befestigen Sie den PVC-Beutel (mit lauwarmem Wasser oder einer anderen gewünschten Flüssigkeit gefüllt) mittels der Kunststoffschlaufe an der Halterung für den Duschkopf. Um einen konstanten Durchfluss zu gewährleisten, öffnen Sie den Durchflussregler und halten Sie den Schlauch etwas über die Höhe des Beutels und lassen Sie so allfällige Luftblasen entweichen. Schliessen Sie danach den Durchflussregler.

Für den Einlauf fetten Sie den Aufsatz (Röhrchen) etwas mit Creme oder Öl ein und führen Sie es in den Darm ein. Danach öffnen Sie den Durchflussregler und lassen die Flüssigkeit einlaufen bist es Ihnen unangenehm wird. Führen Sie dann den Aufsatz wieder aus und behalten Sie die Flüssigkeit 5-10 Minuten im Darm. Danach wird der Darminhalt auf der Toilette ausgeschieden.

Je nach Hintergrund der Anwendung kann diese in mehreren Durchgängen durchgeführt werden.

 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die Angaben in diesem Artikel ersetzen kein Fachgespräch mit Ihrem Arzt oder Apotheker.